Zum Hauptinhalt springen

Webauftritt - prop e.V.

Wenn man das eigene Webdesign nach vielen Jahren relaunchen darf – dann spricht das für eine maximal vertrauensvolle Kundenbindung. In diesem Fall waren Inhalte weit über den einstigen Umfang hinausgewachsen. Die alte Site platze förmlich aus allen Nähten. Dem Programmierer und mir wurde die Neukonzipierung der hochkomplexen Site anvertraut. Es folgte Hirnschmalz vom Feinsten. Und radikales Neudenken. Auch der Kunde dachte völlig neu und ließ sich mutig auf ein sehr ungewöhnliches Design ein. Sehr wenige Fotos (Bildmaterial von Betroffenen sind problematisch und werden nur in den Einrichtungsunterseiten abgebildet, um Schwellenängste zu nehmen), unike 3DGrafiken zur klaren Orientierung und drei Farbwelten bilden die Basis. Es gibt drei Zugangswege zu den Inhalten entsprechend der Rolle der Websitebesucher*innen als Hilfesuchende*r, Fachkraft oder Bewerber*in. Diese drei Fachbereiche zeigen jeweils unterschiedliche Informationen des zentralen Datenbestandes an. Meldungen, Stellenanzeigen, freie Plätze, Landkarten – für jede Einrichtung separat.